Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
HSBA Hamburg School of Business Administration - Claussen-Simon Graduate Centre
Claussen-Simon-Stiftung
Hamburg School of Business Administration (HSBA)
Die HSBA Hamburg School of Business Administration ist die Hochschule der Wirtschaft in Hamburg mit mehr als 900 Studierenden und über 250 Kooperationsunternehmen aus Hamburg und der Metropolregion. Die Claussen-Simon-Stiftung fördert Wissenschaft und Forschung und unterstützt mit speziellem Blick den Nachwuchs im Hamburger Raum. Das gemeinsam gegründete „Claussen-Simon Graduate Centre at HSBA” bietet berufs­begleitende Promotionen in den Wirtschaftswissenschaften an.

Wir suchen einen

berufsbegleitenden Doktoranden (m/w)

für den Bereich Finance (BWL)

mit einem Promotionsthema zu einem der folgenden Themengebiete:
  • Mergers & Acquisitions
  • Familienunternehmen
  • Corporate Governance
  • Empirische Kapitalmarkt- oder Finanzierungsforschung
Wir erwarten:
  • einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss auf Master- bzw. Diplomebene, möglichst mit einem oder mehreren Schwerpunkten in Finanzierung/Investition, Bankbetriebslehre, Rechnungswesen, Controlling oder Steuerlehre
  • sehr gute quantitative Methodenkenntnisse der Wirtschaftsforschung
  • sehr gute Englischkenntnisse
  • die Bereitschaft, sich durchschnittlich 20 Stunden pro Woche der Bearbeitung des Dissertationsthemas zu widmen
Informationen über das Claussen-Simon Graduate Centre at HSBA finden Sie unter http://www.hsba.de/forschung/promotionsstudium/claussen-simon-graduate-centre/profil/.
Dort finden Sie auch einen Leitfaden zur Erstellung Ihrer Bewerbungsunterlagen und des Exposés. Für Rückfragen steht Ihnen Frau Ina Rosentreter (Tel.: 040 36138-748, ina.rosentreter@hsba.de) zur Verfügung.
Bitte senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung bis zum 15. Dezember 2016 per E-Mail (in einem PDF!) an ina.rosentreter@hsba.de.

Bewerbungsschluss: 15.12.2016
Bewerbungsschluss: 15.12.2016 Erschienen auf academics.de am 15.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at