Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Themenbeschreibung:

Um die zunehmende Variantenvielfalt in produzierenden Unternehmen zu beherrschen, bietet sich in der Industrie 4.0 der Einsatz digitaler Assistenzsysteme zur individuellen Mitarbeiterunterstützung an. Statt Papierdokumenten können Produktionsmitarbeiter Touchscreens, mobile Tablets oder sog. Wearables, wie intelligente Datenbrillen, Armbänder oder Handschuhe, nutzen.
Am Fraunhofer IGCV beschäftigen wir uns im Rahmen mehrerer Forschungsprojekte mit dem Einsatz digitaler Assistenzsysteme in der Produktion und bieten die Möglichkeit an aktuellen Forschungsthemen mitzuarbeiten.

Ihre Aufgaben:

• Einarbeitung in das Themenfeld digitale Assistenzsysteme
• Ermittlung und Klassifizierung manueller Aufgaben in der Produktion mit Optimierungspotenzial durch digitale Assistenzsysteme
• Beschreibung der anwendungsspezifischen Anforderungen an das digitale Assistenzsystem
• Ermittlung möglicher Optimierungspotenziale und Zuordnung zu Anwendungsfällen
• Dokumentation der Vorgehensweise und Ergebnisse

Masterarbeit / Semesterarbeit: Industrie 4.0 - Einsatzpotenziale für digitale Assistenzsysteme in der Produktion

Kennziffer: IGCV-2016-43
Ihre Aufgaben:
Wir bieten flexible Arbeitszeiten, eine hervorragende Ausstattung und die Möglichkeit Industrie 4.0 bei uns aktiv mitzugestalten.

Ihre Voraussetzungen:
• Studium des Maschinenbaus, des Wirtschaftsingenieurwesens, o. ä.
• Interesse an der Produktionstechnik
• Selbstständige, methodische Arbeitsweise


Allgemein:
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich per E-Mail!

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
M.Sc. Lukas Merkel
Telefon +49 (0) 821 / 90678-176
lukas.merkel@igcv.fraunhofer.de

Fraunhofer IGCV
Provinostr. 52 | Gebäude B1
86153 Augsburg

Fraunhofer-Einrichtung für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV
Augsburg

http://www.igcv.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 01.09.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote