Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme
Ihre Aufgaben umfassen:
  • Entwicklung von Atomlagenabscheidungsprozessen von dielektrischen und metallischen Materialien für aktive und passive Bauelemente auf 300 mm Wafern
  • Systematische Planung von Experimenten
  • Prozesscharakterisierung, Material- sowie Grenzflächenanalyse mit geeigneter Metrologie/Analytik (z.B. Ellipsometrie, XPS, XRR/XRD, REM, TEM, ToF-SIMS)
  • elektrische Charakterisierung der Bauelemente in integrierten planaren und dreidimensionalen Teststrukturen
  • Auswertung der Ergebnisse und Diskussion im Team

Was Sie mitbringen:
  • Idealerweise Vorwissen in der Reinraumarbeit
  • Kenntnisse zu Abscheideverfahren und analytischer bzw. elektrischer Messtechnik sind von Vorteil
  • Selbständiges Arbeiten im Team
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
  • Gute Englisch- und Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Die Aufgabe kann auch im Rahmen einer Diplom-, Bachelor-, oder Studienarbeit durchgeführt werden.

Die Durchführung der wissenschaftlichen Arbeit ist im Geschäftsfeld Fraunhofer CNT in Dresden vorgesehen. Die Prüfungsleistung erfolgt über die Anbindung an eine deutsche Fachhochschule bzw. Universität und richtet sich nach dem jeweiligen Landeshochschulgesetz.

Wir bieten Ihnen ein spannendes Thema und individuelle Betreuung bei der Erstellung Ihrer Abschlussarbeit durch erfahrene Mitarbeitende. Auf Sie wartet ein motiviertes und dynamisches Team in einer sehr gut ausgestatteten Forschungs- und Entwicklungslandschaft. Zudem bieten wir Ihnen gute Perspektiven für Ihren anschießenden Karriereweg. Ob Promotion oder der Beginn Ihrer wissenschaftlichen Karriere als Nachwuchswissenschaftlerin bzw. Nachwuchswissenschaftler am IPMS.
Wir unterstützen Sie dabei!

Masterarbeit zum Thema: "Entwicklung von Atomlagenabscheidungsprozessen auf 300 mm Wafern für passive und aktive Bauelemente "

Kennziffer: IPMS-2016-86
Allgemein:
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Die Stelle ist auf 6 Monate befristet.


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Frau Wenke Weinreich
Tel.: 0351 2607 3053
Fraunhofer-Institut für Photonische Mikrosysteme
Dresden

http://www.ipms.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 01.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote