Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme
HABEN SIE LUST GANZ VORNE DABEI ZU SEIN, WENN DIE ZUKUNFT ENTSTEHT?
DAS FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR MIKROELEKTRONISCHE SCHALTUNGEN UND SYSTEME IN DUISBURG VERGIBT AB OKTOBER EINE

Masterarbeit zum Thema: Hochauflösende (Licht-)Laufzeitmessung in CMOS

Kennziffer: IMS-2017-52
Einparkhilfen auf RADAR-Basis sind seit langem Stand der Technik. Für die autonomen Fahrzeuge von morgen werden Systeme zur Umgebungsbeobachtung benötigt, die eine deutlich höhere Auflösung und Genauigkeit ermöglichen. Das LIDAR (Light Detection and Ranging) Verfahren ist hierfür ein wahrscheinlicher Kandidat. Wie beim (Puls-)Radar werden kurze elektromagnetische Pulse ausgesandt und die Laufzeit bis zum Eintreffen des reflektierten Signals gemessen. Ähnliche Laufzeitverfahren finden auch in industriellen Positionssensoren, in Massespektrometern und Ultraschall-Dickemessungen ihre Anwendungen.

Die Grundlage für all diese Verfahren sind Bausteine, die Laufzeiten im Picosekunden-Bereich zuverlässig auswerten können. Das Fraunhofer IMS hat hierzu bereits ICs für industrielle Positionsgeber auf Basis von Körperschall-Laufzeit entwickelt.

Basierend darauf soll in dieser Arbeit ein IC für die nächste Leistungsgeneration der Laufzeitmessung entwickelt und in einem modernen Halbleiterprozess umgesetzt werden.

Im Einzelnen umfasst dies folgende Aufgaben:

  • Entwicklung einer Mixed-Signal Schaltung für Multi-Hit-fähige Time-to-Digital-Converter in Cadence Virtuoso
  • Beschreibung einer geeigneten Ablaufsteuerung in Verilog
  • Verifikation, Synthese und P&R des Gesamtsystems

  • Was Sie mitbringen
  • Student/in der Elektrotechnik, Physik oder eines technisch/ naturwissenschaftlichen Studiengangs
  • Kenntnisse in analoger CMOS-Schaltungstechnik
  • Grundlagenwissen zu Halbleiter-Fertigung und CMOS-Schaltungstechnik
  • Grundkenntnisse zu Ultraschall-, RADAR- oder LIDAR-Sensorik von Vorteil

  • Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.

    Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über den Button "Bewerben".

    Bewerbungen per E-Mail oder Post können wir leider nicht berücksichtigen.

    Fragen zu dieser Position beantwortet gerne Frau Anja Schwarzkopf,
    Telefon +49 203 3783-2913, E-Mail: personal@ims.fraunhofer.de

    Weitere Informationen zum Institut finden Sie unter: www.ims.fraunhofer.de
    Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme
    Duisburg

    http://www.ims.fraunhofer.de


    Erschienen auf academics.de am 24.07.2017
    Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at