Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme

Masterarbeit zum Thema "Simulation von Kälteanlagen mit PCM"

Kennziffer: ISE-2012-275
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unsere Gruppe „Thermisch aktive Materialien und solares Kühlen“ suchen wir zum 01.10.2012 eine/n Mitarbeiter/in zur Erstellung einer

Was Sie mitbringen
  • Studium der Energie oder Umwelterfahrenstechnik oder vergleichbares
  • Kenntnisse der Programmiersprache C
  • Kenntnis der Funktionsweise hydraulischer Komponenten, Kältemaschinen, etc
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und selbständiges Arbeiten sind erwünscht
  • gute MS-Office-Kenntnisse, Grundkenntnisse im Umgang mit Linux
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift




Was Sie erwarten können
Speicher sind für den Einsatz erneuerbarer Energien und damit für eine nachhaltige Energieversorgung unabdingbar. Am Fraunhofer ISE entwickeln wir High-Performance Wärme- bzw. Kältespeicher auf Basis von Phasenwechselmaterialien (engl. Phase Change Material, PCM). Zur Wärmespeicherung wird der Phasenwechsel von fest nach flüssig und umgekehrt genutzt.
Ihre Aufgabe ist es, in einem Simulationswerkzeug verschiedene Systemkonfigurationen von Kälteanlagen abzubilden und deren energetische Effizienz beim Einsatz von PCM über Jahressimulationen vergleichend zu ermitteln. Das Ziel ist hierbei, Anwendungen und Systemkonzepte auszuwählen, die für den Einsatz von PCM als besonders geeignet erscheinen. Durch Variation der PCM sollen in einem zweiten Schritt die idealen PCM-Parameter ermittelt werden.

  • Recherche der Systemkonfiguration bei Kälteanlagen
  • Abbildung in einem Simulationswerkzeug
  • Durchführung von Jahressimulationen
  • Bewertung der Ergebnisse




Stefan Gschwander, Tel.: +49 (0)761 45 88-54 94
stefan.gschwander@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem
pdf-Dokument mit max. 10 MB)

Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 06.08.2012
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at