Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Die Tätigkeit umfasst den Entwurf und die Programmierung von Anwendungen und Algorithmen auf den Gebieten Computer Vision / Machine Learning.

studentische Hilfskraft in der Abteilung Sicherheitstechnik

Kennziffer: IPK-HIWI-2016-37
Ihre Aufgaben:
  • Ein freundliches und kreatives Arbeitsumfeld,
  • Flexible Arbeitsbedingungen,
  • Interaktion und Kommunikation mit Wissenschaftlern auf dem Gebiet Bildverarbeitung, Computer Vision und Machine Learning,
  • Anspruchsvolle Themen in einem interessanten wissenschaftlichen Umfeld und Einblick in wissenschaftliches und industrienahes Arbeiten.



Ihre Voraussetzungen:
Es werden Studentinnen und Studenten der Fachrichtung Informatik oder verwandter Studiengänge mit Vorkenntnissen im Bereich Computer Vision / Machine Learning gesucht. Interesse an theoretischem und wissenschaftlichem Arbeiten wird vorausgesetzt. Gute Programmierkenntnisse in C++ und/oder Matlab sind von Vorteil.

  • Bevorzugt Studium der Informatik, Mathematik oder ähnlicher Studiengang,
  • Interesse an vertiefter wissenschaftlicher Arbeit,
  • Kenntnisse in Computer Vision, Machine Learning / Neural Networks,
  • Gute Programmierkenntnisse in C++ und /oder Python, Matlab,
  • Erfahrung mit Caffe,Torch, OpenCV,
  • Analytisches Denken, Kreativität, Selbständiges Arbeiten,
  • Gute Englischkenntnisse.


Allgemein:
Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern.
Die monatliche Arbeitszeit beträgt bis 80 Stunden.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befristet. Eine längerfristige Mitarbeit wird angestrebt.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über das Recruiting-Portal (Button "Bewerben" unten rechts).


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Herr
Lukasz Wandzik
E-Mail: lukasz.wandzik(at)ipk.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik
Berlin

http://www.ipk.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 04.11.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote