Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung
Das Fraunhofer-IOSB mit seinen 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und viel Gestaltungsspielraum. Im Auftrag unserer Kunden aus den verschiedenen Bereichen von Wirtschaft und Staat wenden wir neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Anwendung interdisziplinär auf konkrete Projekte an. Der Kontakt zu internationalen Partnern und Kunden sowie zum akademischen Umfeld ist selbstverständlich. Unser internes Personalentwicklungskonzept führt zu einer klaren Karriereorientierung und systematischer Förderung.

In der Abteilung Szenenanalyse werden unter anderen Geländedatenbasen aus luftgetragenen Sensordaten, beispielsweise Bildern und Laserpunktwolken, erstellt und in Simulationsumgebungen integriert. Mit zusätzlichen Informationen angereichert kommen sie bei den Themengebieten wie automatische Navigation, Stadtplanung oder Katastrophenschutz zur Anwendung. Ein Beitrag zur Verbesserung der Detektion und Darstellung der wichtigsten 3D Modellinstanzen der Szene, (Gebäude, Vegetation, Straßennetze etc.) wird – je nach Ihren Neigungen und Fähigkeiten – der Schwerpunkt Ihrer Aufgaben sein.

STUDENTISCHE HILFSKRAFT (M/W) (INFORMATIK, MATHEMATIK, PHYSIK) FÜR DAS THEMA GELÄNDEDATENBASISGENERIERUNG

Kennziffer: IOSB-2016-34
Ihre Aufgaben:
Am Standort Ettlingen erwarten Sie interessante Aufgaben in einem vielseitig kompetenten, dyna­mi­schen und teamorientierten Umfeld. Je nach Ihren Interessen und Fähigkeiten kann der Schwerpunkt Ihrer Aufgaben sowohl in theoretischen als auch in programmiertechnischen Aspekten liegen. Arbeitszeit und -umfang vereinbaren wir nach Ihren Möglichkeiten. Auch die Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten wird bei Interesse angeboten.
 


Ihre Voraussetzungen:

  • Bereitschaft, sich in das neue Themengebiet einzuarbeiten

  • Programmierkenntnisse (C++ und/oder MATLAB)
  • Gute Deutsch und Englischkenntnisse
  • Grundkenntnisse der Mathematik
  • Teamgeist und Freude an der Arbeit



  • Allgemein:
    Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.
    Die Stelle ist befristet.
    Das IOSB bietet beste Bedingungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Die Angebote reichen von flexiblen Arbeitszeiten, Home-Office bis zu einem festen Kontingent an KITA-Plätzen in Karlsruhe.

    Vielfältige Karrierechancen sind fester Bestandteil der Institutsphilosophie.

    Selbstverständlich gibt es bei der Vergütung keine genderspezifische Unterscheidung.

    Junge Mütter und Väter, die sich zur Elternzeit entschließen, werden mit entsprechenden Tätigkeitsmodellen unterstützt. Bei Betreuungsengpässen steht für Notfälle ein Mit-Kind-Büro zur Verfügung.



    Kontakt:
    Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
    Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik
    und Bildauswertung IOSB,
    76275 Ettlingen
    personal@iosb.fraunhofer.de
    Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per Email.

    Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
    Fragen zu dieser Position beantworten Ihnen gerne

    Dr. Dimitri Bulatov
    Tel: +49 (0)7243 992 136
    Fax: +49 (0)7243 992 294
    E-Mail: dimitri.bulatov@iosb.fraunhofer.de


    in allgemeinen oder organisatorischen Angelegenheiten
    Peter Solbrig
    Tel: +49 (0)7243 992 359
    Fax: +49 (0)7243 992 294
    E-Mail: peter.solbrig@iosb.fraunhofer.de
    Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung
    Ettlingen

    http://www.iosb.fraunhofer.de


    Erschienen auf academics.de am 12.10.2016
    Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at