Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB
Das 1985 gegründete Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB ist eines von 67 Instituten der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. Das Fraunhofer IISB mit seinen derzeit 420 Mitarbeitern entwickelt gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft neue Prozesse, Materialien, Fertigungsgeräte und -verfahren der Halbleitertechnologie für die Mikro- und Nanoelektronik von der Kristallzüchtung bis zum Bauelement. Zweiter Schwerpunkt ist die Entwicklung leistungselektronischer Bauelemente und leistungselektronischer Systeme für Energieeffizienz, Hybrid- und Elektroautomobile. Dabei bietet das Fraunhofer IISB engagierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern anspruchsvolle Aufgaben mit Verantwortung und Gestaltungsspielraum. Neben seinem Hauptsitz in Erlangen hat das Fraunhofer IISB vier weitere Standorte in Nürnberg, Freiberg und Chemnitz.

Für unsere Arbeitsgruppe Struktursimulation suchen wir ab sofort eine studentische Mitarbeiterin / einen studentischen Mitarbeiter.

Der Arbeitsschwerpunkt liegt auf der Entwicklung und Implementierung innovativer Algorithmen für FEM basierte Simulationsprogramme. In elektrischen Maschinen können viele Verlustfaktoren aktuell nur unzureichend in Simulationen abgebildet werden. Insbesondere nichtlinearen Materialeigenschaften stellen dabei eine große Herausforderung dar.
Ziel ist die Berechnung von elektrischen Verlusten in einer bestehenden Simulationsumgebung. Dies beinhaltet Grundlagenarbeiten wie das Sammeln aktueller theoretischer Ansätze, genauso wie die Implementierung der Algorithmen in Python, Matlab oder APDL.

Studentische Mitarbeiterin / Studentischen Mitarbeiter - Simulation - IISB-2016-28

Kennziffer: IISB-2016-28
Ihre Aufgaben:
Wir bieten engagierten und qualifizierten Studentinnen / Studenten neben ihrem Studium eine interessante Tätigkeit als wissenschaftliche Hilfskraft am Fraunhofer IISB.

Ihre Voraussetzungen:
Wünschenswert sind erste Kenntnisse im Bereich der FEM basierten Simulationen -  insbesondere im Bereich der elektromagnetischen Felder und Verluste.

Selbständiges und zielorientiertes Arbeiten sowie Eigeninitiative, Teamfähigkeit sowie Interesse an wissenschaftlichen Arbeiten werden vorausgesetzt.

Allgemein:
Die wöchentliche Arbeitszeit wird individuell und flexibel vereinbart.
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB
Personal
Schottkystraße 10
91058 Erlangen

Ihre Bewerbung per E-Mail richten Sie bitte an:
jobs@iisb.fraunhofer.de

Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Dr. Eberhard Bär
+49 9131 761 217
E-Mail: jobs@iisb.fraunhofer.de
Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie IISB
Erlangen

http://www.iisb.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 11.07.2016
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote