Das Karriereportal für Wissenschaft & Forschung von In Kooperation mit DIE ZEIT Forschung und Lehre
 
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE ist das größte Solarforschungsinstitut Europas. Mit unseren derzeit rund 1100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreiben wir anwendungsorientierte Forschung für die technische Nutzung der Solarenergie und entwickeln Materialien, Systeme und Verfahren für eine nachhaltige Energieversorgung.

Für unser Team „Modelle Erneuerbare-Energien-Szenarien“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Wissenschaftliche Hilfskraft im Studiengang Informatik / Wirtschaftsinformatik

Kennziffer: ISE-2012-262
Ihre Aufgaben:
Spätestens seit der „Energiewende“ ist das Ziel einer fast ausschließlich erneuerbaren Energieversorgung in Deutschland gesellschaftlicher Konsens. Um den Ausbau der erneuerbaren Energien effektiv und volkswirtschaftlich effizient vorantreiben und um auf aktuelle Fragestellungen klare Antworten geben zu können, ist es wichtig, wissenschaftlich fundierte, quantitative Aussagen zu einer stärker dezentralen Energieerzeugung und den damit verbundenen Auswirkungen auf das Energieversorgungssystem zu erarbeiten.

Die Arbeit umfasst die Mitgestaltung am Aufbau einer umfassenden Modellierung zur Simulation verschiedener Energieversorgungsszenarien sowohl für Deutschland als auch für einzelne deutsche Regionen. Die Aufgaben sind:

  • der Aufbau einer relationalen Datenbank zur detaillierten Aufnahme der Komponenten des gegenwärtigen Energieversorgungssystems der Bundesrepublik Deutschland und der wichtigsten Verknüpfungen zum europäischen Energieversorgungssystem
  • Datenhaltung typischer Zeitreihen gegenwärtiger und zukünftiger Energieverbräuche in einschlägigen Kategorien
  • Datenhaltung möglicher zukünftiger Komponenten des Energieversorgungssystems



Ihre Voraussetzungen:
  • theoretische Grundlagen relationaler Datenbanken
  • praktische Kenntnisse relationaler Datenbanken, bevorzugt in den Dialekten PostgreSQL oder MySQL
  • Teamfähigkeit, Freude an selbständiger Arbeit und der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen
  • Fähigkeit zur und Freude an der Kommunikation mit anderen Fachgebieten
  • Interesse an energiepolitischen und -technischen Fragestellungen
  • sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Die Besetzung der Stelle kann optional auch mit der Anfertigung einer Abschlussarbeit (Bachelor-/Master-/Diplomstudiengang) erfolgen




Allgemein:
Die Vergütung richtet sich nach der Gesamtbetriebsvereinbarung zur Beschäftigung der Hilfskräfte.


Kontakt:
Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen unter Angabe der Kennziffer an:
Joerg.Dengler@ise.fraunhofer.de
(Anschreiben, CV und Zeugnisse in einem
pdf-Dokument mit max. 10 MB)


Fragen zu dieser Position beantwortet gerne:
Jörg Dengler, Tel.: +49 (0)761 45 88-53 04
Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme
Freiburg

http://www.ise.fraunhofer.de


Erschienen auf academics.de am 30.07.2012
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf  academics.at

Weitere aktuelle Stellenangebote